DIGIWHIST Workshop
Big data on public procurement

Introduction

The main goal of the DIGIWHIST is the systematic collection, structuring, analysis, and broad dissemination of information on public procurement in all EU, and some neighbouring, countries.

To achieve its main goal, DIGIWHIST created the Opentender.eu portal, that gathers the available data on public procurement at national level for 35 jurisdictions (28 EU member states, Armenia, Norway, the European Commission, Iceland, Switzerland, Serbia, and Georgia). Beyond the possibility of download the databases, the portal will also include some indicators of transparency and administrative quality.

What is the goal of the workshop?

The goals of this workshop will be:
  • to introduce the large amounts of public procurement data unlocked by Opentender.eu
  • to explore ways through which it can be use in improving transparency in public administrations.
  • The workshop includes also feedback by end-users (e.g. public officials, journalists, developers and civil society).
Participants will have the chance:
  • to improve their knowledge on transparency and public procurement data
  • to work with big data on public procurement
  • to create a network among different experts on anticorruption and transparency

How is the workshop organised?

  • 10-10.15: Participants registration
  • 10.15-11.45: Presentation of DIGIWHIST
    • DIGIWHIST goals, data type and their collection, cleaning and sharing
    • Red flags of inefficiency and opacity
    • Presentation of opentender.eu
  • 11.45-12.00: Coffee break
  • 12.00-12.30: Presentation of YourDataStories project (to be confirmed)
  • 12:30-13:30: Lunch break
  • 13:30-16:00: How to use Opentender.eu
    • Participants will be guided through the use of the portal: download, analysis and evaluation of the public procurement data on the portal. The data can be used for simple analysis or analysis of specific cases.
  • 16.00-16.30: Evaluation phase and workshop closure

Time & Location 

September 30th, 2017 -  10 am - 5 pm BonnLAB - Zingsheimstraße 2, in Bonn-Beuel

Contact Persons

The contact persons are http://digiwhist.eu/

Send questions about the event to:

Notes

  • This workshop is free-of-charge with limited seats available on a first-come-first-served basis.
  • Meals are provided.
  • The workshop will be in English
 

WAS IST DIGIWHIST?

Ziel von DIGIWHIST ist die systematische Sammlung, Strukturierung, Analyse und breite Verbreitung von Informationen über das öffentliche Auftragswesen in der gesamten EU und einigen Nachbarländern.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat DIGIWHIST das Portal Opentender. eu ins Leben gerufen, das für 35 Jurisdiktionen (28 EU-Mitgliedstaaten, Armenien, Norwegen, die Europäische Kommission, Island, Schweiz, Serbien und Georgien) die verfügbaren Daten über das öffentliche Auftragswesen auf nationaler Ebene sammelt. Neben der Möglichkeit des Downloads der Datenbanken wird das Portal auch einige Indikatoren für die Transparenz und die Qualität der Verwaltung enthalten.

ZIELE DES WORKSHOPS

Die Ziele dieses Workshops sind:
  • die Einführung der großen Mengen an öffentlichen Beschaffungsdaten, die von Opentender. eu freigeschaltet wurden
  • Möglichkeiten zu sondieren, wie sie zur Verbesserung der Transparenz in den öffentlichen Verwaltungen eingesetzt werden kann
  • Der Workshop beinhaltet auch die Möglichkeit, Feedback von Endanwendern zu erhalten(z. B. Beamte, Journalisten, Entwickler oder Zivilgesellschaft)
Die Teilnehmer haben die Chance:
  • Verbesserung der Kenntnisse über Transparenz und öffentliche Auftragsvergabedaten
  • mit großen Daten über das öffentliche Auftragswesen zu arbeiten
  • Schaffung eines Netzwerks verschiedener Experten für Antikorruption und Transparenz

PROGRAMM

  • 10-10.15 Uhr: Ankommen
  • 10.15-11.45 Uhr: Präsentation von DIGIWHIST
    • DIGIWHIST-Ziele, Datentyp und deren Erfassung, Reinigung und gemeinsame Nutzung
    • Gelbe Karte für Ineffizienz und Intransparenz
    • Präsentation von opentender.eu
  • 11.45-12.00 Uhr: Kaffeepause
  • 12.00-12.30 Uhr: Präsentation des Projekts YourDataStories 
  • 12:30-13:30: Mittagspause
  • 13:30-16:00: Wie benutze ich Opentender. eu?
    • Die Teilnehmer werden durch die Nutzung des Portals geführt: Download, Analyse und Auswertung der Daten des öffentlichen Auftragswesens auf dem Portal.
    • Die Daten können für eine einfache Analyse oder Analyse einzelner Fälle verwendet werden.
  • 16.00-16.30 Uhr: Evaluierungsphase und Abschluss des Workshops

ORT & ZEIT

30. September 2017: 10-17 Uhr BonnLAB - Zingsheimstraße 2, in Bonn-Beuel

ANSPRECHPARTNER

Die Ansprechpartner von DIGIWHIST  sind: http://digiwhist.eu/

Fragen zum Workshop an:

ANMERKUNGEN

  • Der Workshop ist kostenlos.
  • Für Verpflegung ist gesorgt.
  • Der Workshop findet auf englisch statt.

DOWNLOAD SLIDES

Damian Paderta
Damian Paderta

Lab Lead OK Lab Bonn

Kommentar verfassen