Open Data Day Bonn – Chatbot Expertenbotentwicklung

• Was wir unternehmen werden
Es ist wieder soweit, der Open Data Day steht vor der Tür! Am 3. März findet rund um den Globus der weltweite internationalen Open Data Hackathon. Ziel ist es die Bekanntheit von Open Data zu steigern, weitere Daten zu öffnen und zu zeigen, welches Potenzial in offenen Daten steckt.

Der Open Data Day ist ein Community Event, das heißt, jede und jeder ist willkommen mitzumachen und eine Veranstaltung zu organisieren. Egal ob großer Hackday oder kleine Stammtischrunde, Ziel ist es so viele Leute wie möglich zu versammeln, Spaß zu haben, sich auszutauschen, zu experimentieren und Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu bauen.

Chatbot Botty Bonn
Das OK Lab Bonn und die Stadt Bonn werden zusammen weitere Experten-Bots für den Chatbot Botty Bonn entwickeln. Der Chatbot Botty Bonn interagiert mit der anfragenden Person via “BotFather” und “BotExpert(s)”. Der schon installierte und bestehende, sogenannte”BotFather” managt dabei den gesamten Dialog, indem er Small Talk versteht und die konkrete Anfrage erkennt. Wir nutzen dabei das bestehende Framework von GovBot. Gelingt dies, wird ein konkretes Anliegen an den “BotExpert” weitergereicht, der sich um die Beantwortung kümmert. Er kann beispielsweise allgemein informieren und Prozesse in die Wege leiten, die auf die Bedürfnisse des Chatpartners individuell zugeschnitten sind. Für jedes Thema gibt es einen Experten, die auch aufgrund des Open Source-Ansatzes flexibel erweitert werden können.

• Was sollst du mitbringen
Laptop

• Wichtig zu wissen
Der EntwicklerInnen gesucht! Wenn Ihr interessiert seid und Daten oder Hilfestellungen benötigt, meldet Euch bitte bis 4. Februar vorher über Twitter mit cc @codeforbonn oder @opendatabonn bzw. per Mail an info@codeforbonn.de oder opendata@bonn.de

Weitere Infos unter: https://codeforbonn.de/open-data-day-bonn-2018/