Workshop: Imkern in Bonn – Herausforderungen und Lösungen

Bienen nehmen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem ein. Sie tragen zum Erhalt unserer Kultur- und Wildpflanzen bei und produzieren zugleich Honig und Wachs. In Deutschland ist die Zahl der Bienenstöcke in den letzten Jahrzehnten allerdings stark zurückgegangen. Zudem ist seit einigen Jahren ein vermehrtes Bienensterben zu beobachten.

Der WILA Bonn lädt alle Interessierten zu einem „Kreativ-Impuls-Event“ ein, um gemeinsam über Fragen und Probleme der Imkerei und Bienenhaltung zu diskutieren und an praktischen und umsetzungsorientierten Lösungen für diese Herausforderungen zu arbeiten. 

Eingeladen sind aber nicht nur die Imker-Community, sondern alle, die das Thema interessiert, die gerne an Problemlösungen arbeiten und Anknüpfungspunkte zu ihrem Arbeits- oder Interessenbereich sehen und innovative Lösungsansätze und ihr Know-how auf andere Bereiche übertragen möchten. Unterstützt vom Open Knowledge Lab Bonn und vom Bonner Stadtlabor BonnLAB möchte der Wissenschaftsladen Bonn (WILA) mit diesem Cross Innovation Ansatz auf unkonventionelle Weise Kapazitäten und Know-How verschiedener Akteure und Gruppen zusammenbringen, zum Austausch einladen und vernetzen. Es darf aber auch entwickelt, entworfen und gebaut, programmiert oder nur diskutiert werden.

Es sind viele Themen im Vorfeld an uns herangetragen worden, wie z.B. die Varroabekämpfung oder Möglichkeiten einer kleinräumigen oder Einzelaspekt-bezogenen Vernetzung, die im Rahmen der Veranstaltung aufgegriffen werden können. Ein erstes Treffen mit den Teilnehmenden soll daher als Brainstorming genutzt werden, um die Themen zu identifizieren, die letztendlich in der Veranstaltung aufgegriffen werden. Es können somit auch neue Themen und Fragestellungen eingebracht werden.

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 8. Februar 2017 bei:

Constanze Clemens
0228 20161-28
constanze.clemens@wilabonn.de

Veranstaltungstermine:

Mittwoch 15. Februar 2017, 18-21 Uhr – Brainstorming, Themenfindung
Sonntag 19. Februar 2017, 13-18 Uhr – Gemeinsames Entwickeln von Lösungen

Ort:
Wissenschaftsladen Bonn
Reuterstraße 157
53113 Bonn

 

 

Damian Paderta
Damian Paderta
Lab Lead OK Lab Bonn

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: